Matthias & Maxime

Matthias & Maxime

Regie: Xavier Dolan

Sprachfassung: franz. OmU

Produktionsland: Kanada

Erscheinungsjahr: 2020

Filmlänge: 119 Minuten

Darsteller: Xavier Dolan, Gabriel D’Almeida Freitas, Pier-Luc Funk, Samuel Gauthier

Beschreibung:

Ein Wunderkind wird erwachsen: In seiner mittlerweile achten Kinoregiearbeit befasst sich Autorenfilmer Xavier Dolan auf feinfühlige Weise mit dem Ende der Jugendzeit und den verwirrenden Gefühlen, die ein Kuss unter Freunden hervorruft. Erstmals seit „Sag nicht, wer du bist!“ aus dem Jahr 2013 ist der Frankokanadier zudem wieder in einem seinen eigenen Filme als Hauptdarsteller zu sehen.

 

Matthias und Maxime sind schon seit ihrer Kindheit beste Freunde und können sich gar nicht vorstellen, plötzlich getrennte Wege zu gehen. Doch das Erwachsenwerden bedeutet Veränderung und so zieht es Maxime für längere Zeit nach Australien.

In den Tagen vor seiner Abreise ziehen die beiden im Kreis ihrer Freunde von einer Party zur nächsten. Als eine ihrer Freundinnen, eine Filmstudentin, für ihren neuesten Kurzfilm noch zwei Schauspieler sucht, werden Matthias und Maxime kurzerhand und nicht ganz gegen ihren Willen engagiert. Der Knackpunkt des Ganzen? Die beiden Freunde müssen sich vor der Kamera küssen und dies bringt plötzlich alles ins Wanken.

Ungeahnte und unterdrückte Gefühle erwachen, die die beiden vor Entscheidungen und Herausforderungen stellen, die unüberwindbar scheinen. Denn während Matthias sich krampfhaft gegen seine Gefühle zu wehren versucht, wächst in Maxime mehr und mehr der Wunsch, Matthias noch näher zu kommen, bevor sie der Ozean endgültig trennt. Gibt es für die beiden doch noch ein Happy End?

RELEASE INFO

Filmstarttermin: ab 13. August 2021

Filmverleih: Cinemien

Trailer

Tickets jetzt reservieren