GUILLERMO DEL TOROS PINOCCHIO

GUILLERMO DEL TOROS PINOCCHIO

Regie: Guillermo del Toro, Mark Gustafson

Sprachfassung: engl. OmU

Produktionsland: USA

Erscheinungsjahr: 2022

Filmlänge: 117 Minuten

Darsteller: Gregory Mann, David Bradley (IV), Ewan McGregor

Beschreibung:

Oscar-Preisträger Guillermo del Toro (‚Shape of Water‘) hat eine düster-schöne Stop-Motion-Neuverfilmung des berühmten Pinocchio geschaffen!

 

Pinocchio  wird im Italien der 1930er-Jahre von dem Tischler Gepetto  erschaffen, während um sie herum der Faschismus erstarkt. Auf wundersame Weise erwacht der hölzerne Junge zum Leben. Für Gepetto eine wahre Offenbarung und Erfüllung seines sehnlichsten Wunsches. Doch Pinocchio ist nicht der folgsame Ersatzsohn, den sich sein „Vater“ gewünscht hat. Während der alte Mann um Verstand, Sorgsamkeit und Folgsamkeit bittet, hat der lebenslustige Junge nur Flausen im Kopf. Die Erwartungen und Wünsche seines Vaters schiebt Pinocchio beiseite. Erst als die Situation eine unerwartete Wendung nimmt, erkennt er, dass er möglicherweise zu weit gegangen ist.

Die Geschichte ist im faschistischen Italien Mussolinis der 1930er Jahre angesiedelt und wartet mit einigen berühmten Stimmen auf. In der Hauptrolle wird die Neuentdeckung Gregory Mann als lebendig gewordene Holzpuppe zu Wort kommen. In weiteren Sprech-Rollen sind Cate Blanchett als Äffchen, Tilda Swinton als gute Fee, John Turturro als Master Cherry, Ron Perlman als Mangiafuoco, und sogar Christoph Waltz als verschlagener Fuchs vertreten.

RELEASE INFO

Filmstarttermin: ab 25. November 2022

Filmverleih: Netflix

Trailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tickets jetzt reservieren

Graz Kultur Steiermark Kultur Europa Cinemas Bundesministerium